China – unsere Reiseplanung

Dieses Jahr wollen wir unser Komfortzone verlassen und etwas komplett neues ausprobieren. Im Mai werden wir auf eigene Faust nach China reisen und dort einige Metropolen und landschaftliche Highlights erkunden. Nicht nur, dass wir ein für uns fremdes Land bereisen, auch die Art der Fortbewegungsmittel entsprechen nicht unseren üblichen Roadtrips. Wie wir auf China als…

Namibia / Botswana Roadtrip – unsere Reisekosten im Detail

Namibia und Botswana sind beliebte und sichere Reiseländer. Insbesondere bei safaribegeisterten Individualtouristen ist ein Roadtrip durch diese Länder ein Traum. Doch für afrikanische Verhältnisse gelten beide Länder als relativ teuer. Daher erfordert ein Roadtrip durch Namibia / Botswana nicht nur eine intensive Reiseplanung, sondern auch eine gute Kostenkalkulation. Wir waren 3 Wochen in Namibia /…

Wohnmobil-Tour 2016 – unsere Stellplätze

Für unseren Wohnmobil Roadtrip durch Österreich und Italien haben wir uns im Vorfeld eine Liste mit möglichen Campingplätzen erstellt. Wir wussten grob, welche Route wir fahren möchten und haben uns passende Campingplätze in der Umgebung rausgeschrieben. Im Endeffekt war die Liste sehr hilfreich, da wir vor Ort nicht lange suchen mussten, sondern genau wussten, wo…

Die Savuti-Section im Chobe Nationalpark

Die Savuti-Section (bereist Ende September 2016) Anfahrt nach Savuti Das Erhöhen des Luftdrucks der Reifen, hätten wir uns eigentlich sparen können. Nach knapp 30km Asphaltstraße vom Ngoma Gate (Chobe Riverfront) bis zum Örtchen Kachikau endete diese bereits wieder. Eine üble Tiefsand- und Wellblechsandpiste lag nun vor uns. Und das nicht nur für wenige Kilometer. Auf…

Auf eigene Faust zu den Victoria Fällen nach Simbabwe – unsere Erfahrungen

Donnerndes Wasser hat eine unglaubliche Faszination auf mich. So ist es auch kein Wunder, dass die Victoria Fälle schon lange auf meiner Reise-Wunschliste standen. Unsere Route führte sowieso entlang des Caprivi Streifens bis zur Chobe Riverfront, da sollte es doch möglich sein, einen Abstecher dorthin zu machen. Außerdem ist so ein landschaftliches Highlight eine schöne…

Pirschfahrten rund um Okaukuejo

18.09.2016 Etosha – Okaukuejo   Pirschfahrt zum Frühstücken Das Sonnenlicht zaubert insbesondere am frühen Morgen eine wundervolle Stimmung auf die afrikanische Landschaft. Auch für gute Tierbeobachtungen bietet sich die Zeit direkt nach Sonnenaufgang an, da viele nachtaktive Tiere noch auf den Beinen und somit leichter zu entdecken sind. Den harten Schlafpritschen in unserem Camper verdankten wir…

Roadtrip durch das Namibia/Botswana – Die Anreise

16.09. – 17.09.2016  Unsere Anreise   Endlich war der langersehnte Abreisetag da. Der Flug ging erst Abends aber ich hatte mir den Tag bereits frei genommen. Nadine ging noch bis mittags arbeiten, damit sie keinen kostbaren Urlaubstag abgeben musste. Derweil habe ich die restlichen Sachen zusammengepackt und alles vorbereitet. Nachdem wir ausreichend mit Jamey geschmust…

Namibia / Botswana Roadtrip 2016

In wenigen Wochen, Mitte September zieht es uns wieder einmal für einen Roadtrip in den Süden Afikas. Die Vorfreude steigt mit jedem Tag und die grundlegenden Vorbereitungen sind mittlerweile auch abgeschlossen. Wir werden mit einem gemieteten Pickup-Camper Namibia und Botswana auf eigene Faust bereisen. Auch ein kurzer Abstecher nach Zimbabwe zu den Victoria-Fällen ist geplant.…

Von Hallstatt zum Wolfgangsee mit Wanderung auf dem Schafberg

Freitag, 27.5.2016 – von Hallstatt nach St. Wolfgang im Salzkammergut Schon als wir am frühen Morgen aufstanden, war es draußen sehr warm, und ein blauer Himmel mit ein paar Schönwetterwolken begrüßte uns. Es sollte ein heißer Tag werden, und für den Abend wurden erste Wärmegewitter angekündigt. Nachdem wir gefrühstückt hatten, brachen wir gegen 8 Uhr…

Über die Grossglockner Hochalpenstraße nach Hallstatt

Donnerstag, 26.5.2016 – von Sexten (Südtirol) nach Hallstatt (Österreich) Wie üblich standen wir gegen 7 Uhr auf, frühstückten und machten uns und den Camper abreisefertig. Der neue Tag versprach wieder sehr schönes, sonniges Wetter. Zwar zierten den  milchig-blauen Himmel ein paar Wolken, aber es war sehr freundlich und die Sonne schien. Was will man mehr?!…

Wandern am Pragser Wildsee und Erkundungsfahrt rund um Toblach

Dienstag, 24.5.2016 – Südtirol Heute war ein ganz besonderer Tag: Frankys Geburtstag! Das machte aber zunächst mal keinen Unterschied beim Tagesablauf… wir standen ganz normal um 7 Uhr auf, frühstückten, checkten aus und fuhren los. Unser erstes Ziel war der nur 13 km entfernte Pragser Wildsee. Das Wetter hatte sich gottseidank beruhigt. Der Regen hatte…

Mohnblumen in der Crete und Erkundungen im Val D’Orcia

Sonntag, 22.5.2016 – Pienza Auch dieser Morgen begrüßte uns mit viel Sonne und einem wolkenlosen, blauen Himmel. Nach dem Frühstück fuhren wir zur Entsorgungsstation, ließen unser Abwasser ab und entleerten die chemische Toilette. Als wir das Tor zum Farmhaus passierten, sahen wir die Frau von gestern Nachmittag, die kein englisch sprach, im Garten. Sie sah…

Pienza – einsame Zypressen und Wanderung zu den Gladiatoren

Samstag, 21.5.2016 – Pienza Die Nacht war irgendwie lustig, wenn auch nicht gerade erholsam gewesen, denn wir waren durch die Schräglage des Campers ständig zum Fußende runtergerutscht und hatten uns immer wieder hochstrampeln müssen. Um 7 Uhr standen wir etwas gerädert auf und wurden von einem wolkenlosen, strahlend blauen Himmel begrüßt. Ein herrlicher Tag kündigte…

San Gimignano – kulinarische Highlights in der Stadt der Türme

Mittwoch, 18.5.2016 – von Levanto nach San Gimignano Wir hatten es uns ja offengehalten, ob wir 2 oder 3 Nächte in Levanto verbringen würden. Grob geplant hatten wir ursprünglich 3 Nächte. Das erschien uns nun aber als nicht unbedingt notwendig, denn wir hatten alles gesehen, was wir uns vorgenommen hatten. Und da die Wettervorhersage für…